postheadericon Erfahrungsbericht Teppan Yaki Grill

Lebensmittel fliegen durch die Luft, aber hier findet nicht grade eine Essenschlacht unter Geschwistern statt, sondern ein Virtuose des Kochens steht hier und verrichtet seine Arbeit. Es ist ein besonderer Koch, der vor allen Dingen asiatische Gerichte zubereitet und er nutzt einen in Deutschland noch selten zu sehenden Teppan-Yaki.

Gewisse Tendenzen sind zu bemerken, daß der Teppan Yaki (die Ähnlichkeit mit den Griddleplatten aus der Gastronomie haben) in westlichen Ländern an Bedeutung zunehmen, bzw. zum Trend wird. Das gesellige Beisammensein während der Zubereitung, denn normalerweise wird direkt am Tisch zubereitet, gewinnt immer größeren Stellenwert in unserer Gesellschaft. Dadurch haben sich unterschiedliche Teppan Yaki-Grills für den westlichen Markt entwickelt. Manche sind mit einer Glasfläche (wie z.B. der GastroBack, oder der von ProfiCook), aber in der Regel besteht der normale Teppan Yaki aus Stahl und ist so groß, daß dieser in unseren Breitengraden eher in der Küche seinen Platz, eingelassen in die Arbeitsplatte, findet.

Gewisse Dinge sollte man beachten:
I. Man muss auf einem Teppan Yaki Grill nicht asiatisch kochen. Westliche Speisen, wie z.B. Bratwürste, Kartoffelpuffer, Schweinemedallions usw. gelingen auch auf einem Teppan Yaki.
II. Die kleinen Teppan Yaki Grills sollte man nicht mit den Einbaugeräten vergleichen. Hier treffen Welten aufeinander.
III. Als Zubehör benötigt man solche ungewöhnlichen Dinge wie einen Pizzaheber und eine Spachtel
IV. Größer ist besser!

Je größer die Teppan Yaki Arbeitsfläche ist, umso besser und umso mehr wird man mit dem Gerät arbeiten. In unserem Haushalt, einer Großfamilie, wird der Teppan Yaki inzwischen fast täglich genutzt. Obwohl es sich bei dem hier verwendeten Gerät um ein Einbaugerät (ähnlich Neff Domino, Siemens, etc.) handelt, benötigt man mehrere Durchläufe um für jeden am Tisch die Mahlzeit zuzubereiten. Große Geräte, die eine Breite von 70 cm und mehr haben, gibt es vom deutschen Hersteller Jaksch, der an vielen Stellen der Kochcommunity gelobt wird. Jaksch stellt auch Sonderanfertigungen her.

Wer sich einen Teppan Yaki Grill zum einbauen kauft sollte mir einen Gefallen tun: Sehr oft habe ich gelesen, dass sich der Grill zu Weihnachten gewünscht wurde, einmal zum Einsatz kam und dann… nie wieder genutzt wurde. Geben sie dem Gerät mehr als eine Chance, das Kochverhalten wandelt sich auch zu anderen Gerichten und das Säubern des Gerätes ist mit einer kleinen Attacke von Eiswürfeln auf die heiße Kochfläche schnell getan.

Es hat seine Gründe, warum in professionellen Küchen inzwischen Teppan Yaki Grills zu sehen sind.

 

Leave a Reply


sechs × 4 =

Kinderwagen
Ebenfalls ein Thema für die meisten Frauen. Wer Informationen, Empfehlungen und Tipps zu Kinderwagen benötigt, ist auf dieser Seite rund um das Thema Kinderwagen richtig. Ob Buggy, Geschwisterwagen oder Zwillingswagen.