postheadericon Gas Kochfeld autark

Das Kochen mit Gas ist einigen bereits vom Camping bekannt. Etwas komfortabler ist das Kochfeld zu Hause dann natürlich schon. Wenn man es als Ungeübter erst einmal anbekommen hat 🙂

Das ist teilweise gar nicht so einfach. Knopf eindrücken, leicht Gas dazu, dann Feuerzeug an und den Knopf noch einen Moment halten. In der Regel ist das Ding dann an. Wohlgemerkt in der Regel 🙂 Bisschen zickig sind die Teile schon mal ganz gerne. Nichts desto trotz liegt der Vorteil auf der Hand. Die Flamme ist direkt am Topf oder der Pfanne und eh man bis 3 gezählt hat kocht und bruzzelt schon alles. Oder verkocht und verbruzzelt. Da ist also Vorsicht angesagt 🙂

Zum Sauberhalten sind die Gas-Kochfelder etwas aufwändiger weil noch Plättchen über dem Gasverteiler sitzen und sie teilweise mit zwar hübschen aber lästig zu reinigenden Verstrebungen aufwarten. Wichtig ist der Gasdruck. Stimmt er nicht ist ein leichtes erhitzen nicht möglich, was das Aufwärmen von Speisen dann nahezu unmöglich macht. Da ist der Fachmann gefragt. Wichtig sind kleine Leistungsstufen zum Aufwärmen oder Schmelzen von Kouvertüre etc. Gas an = heiß, Gas aus = kalt, es kocht also nichts nach – Restwärmekochen gibt es demzufolge also auch nicht. Sollte man ebenfalls vorher wissen 🙂

Grundsätzlich ist man mit Gas gut bedient, wenn ein Gasanschluss liegt. Extra einen legen lassen würde ich nicht, da man mit Induktion noch schneller arbeiten kann und da keine separate Installation notwendig ist.

Hier findest Du Angebote zu gas kochfeld auf


Und jetzt viel Spaß bei der Suche 😀

 

Leave a Reply


sieben + 1 =

Kinderwagen
Ebenfalls ein Thema für die meisten Frauen. Wer Informationen, Empfehlungen und Tipps zu Kinderwagen benötigt, ist auf dieser Seite rund um das Thema Kinderwagen richtig. Ob Buggy, Geschwisterwagen oder Zwillingswagen.