postheadericon Raclette – ein Erfahrungsbericht

Es wird jeden Tag kälter draußen und die Grillsaison ist vorbei. Ich finde Raclette eine super Alternative, nur, wie findet man das perfekte Gerät ?

Die Beschichtung muss schon was aushalten, es müssen genügend Pfannen dabei sein um auch mit Besuch mal problemlos „Racletten“ zu können, das ginge bei den kleinen Geräten mit vier Pfännchen wohl kaum, bei den grossen mit acht Pfännchen aber problemlos.

Die Zuleitung muss lang genug sein, denn sonst hört der Spaß schon beim Suchen eines Verlängerungskabels auf. Es muss genug Leistung vorhanden sein, sonst hat man sich mit den Beilagen schon satt gegessen bevor das Fleisch genießbar ist.

Angeboten wird da einiges zwischen 850 Watt und 1300 Watt.

Wir haben ein Kombigerät mit heißem Stein und würden uns nicht nochmal dafür entscheiden. Der Stein benötigt viel Leistung und somit wird das Gerät insgesamt zu langsam. Das Grillergebnis ist auch nicht wirklich befriedigend.
Alles in allem mal wieder eine Wissenschaft für sich, aber wenn alles stimmt macht es richtig viel Spaß. Voraussetzung ist jedoch, man muss sich nicht schon vorher mit der Fonduefraktion streiten was besser schmeckt. 😉

 

Leave a Reply


× 2 = zehn

Kinderwagen
Ebenfalls ein Thema für die meisten Frauen. Wer Informationen, Empfehlungen und Tipps zu Kinderwagen benötigt, ist auf dieser Seite rund um das Thema Kinderwagen richtig. Ob Buggy, Geschwisterwagen oder Zwillingswagen.