postheadericon Raclette – lecker

Es ist kalt und nass und dunkel da draußen. Obwohl es früher morgen ist. Der Herbst kommt. Und neben den nicht so schönen Dingen wie Kälte, Nässe und Dunkelheit, bringt er doch auch tolle Sachen mit sich.

Da wären zum Beispiel jetzt leckere Kürbisse und endlose Varianten an Eintöpfen 🙂 Zum Frühstück gibt es kein Wasser oder Apfelschorle sondern Tee. Und abends gibt es mit Freunden das tolle Raclette. Darauf freue ich mich so richtig.

Die meisten Raclettes haben unterhalb der Heizspirale die Einsätze für die Pfännchen und oben über der Heizspirale eine kleine Grillfläche. Es gibt sie mit unterschiedlich vielen Pfännchen. Unser Raclette ist von Tefal. Es gibt sie aber natürlich auch von anderen Firmen wie AEG, Bomann, Clatronic, Moulinex, Unold, Severin und Petra. Die 8 Pfännchen von unserem Raclette sind ausreichend für 4 Personen wenn man Hunger hat. Dann kann ein Pfännchen backen während das andere gegessen und wieder vorbereitet wird 🙂 Möchte man es richtig gemütlich, kann man mit 8 Personen jeweils 1 Pfännchen nutzen. Aber das dauert dann natürlich alles entsprechend länger. Es gibt aber auch größere Varianten mit bis zu 12 Pfännchen.

Auf der Grillfläche vom Raclette braten wir kleine Würstchen oder Scampis, kleine Fleischstücke, Kartoffelscheiben oder Speck. In den Pfännchen haben wir gerne viel Gemüse wie Pilze, Paprika, blanchiertes Mischgemüse wie Karotten oder Kohlsorten, Salat- und Gewürzgurken und Tomaten. Als Käse nehmen wir gerne Gouda.

Toll ist auch kleine Mengen Putenfleisch nach Gyros-Art zu würzen und dann mit vorgekochten Suppennudeln und Käse in das Pfännchen zu geben. Einfach nur superlecker.

Viele Raclettes laufen über Stromanschluss und sind somit relativ schnell einsetzbar. Die Reinigung ist in der Regel ebenfalls problemlos, weil die Grillfläche abgenommen werden kann. Die Pfännchen und die Pfannenschieber (meist aus Holz) sind ebenfalls – aufgrund der meist vorhandenen Beschichtung – leicht zu reinigen.

Alles in allem ist Raclette hier immer eine schöne Art, das Abendessen mal gemütlich zu zelebrieren und dabei über Gott und die Welt zu quatschen. Es ist sehr gesellig, abwechslungsreich und sättigend. Gerade an so ungemütlichen Tagen, wo es ständig regnet und der Tag einfach nur dunkel bleibt, kann so ein Raclette der Sonnenstrahl sein.

Und jetzt wünsche ich euch viel Spaß.

Hier findest Du Angebote zu Raclette auf

One Response to “Raclette – lecker”

  • Ich freue mich auch schon auf unseren geplanten Raclette-Abend mit unseren Freunden. Erst wird schön gemütlich gegessen und gequatscht und dann wird Party gemacht 🙂 immer ein sehr unterhaltsamer Abend. PS: vielen Dank für die schönen Tipps.

Leave a Reply


+ 4 = fünf

Kinderwagen
Ebenfalls ein Thema für die meisten Frauen. Wer Informationen, Empfehlungen und Tipps zu Kinderwagen benötigt, ist auf dieser Seite rund um das Thema Kinderwagen richtig. Ob Buggy, Geschwisterwagen oder Zwillingswagen.